09:51

Daniel ist nicht normal
Predigt zu Dan 6, Ansprache zum Abschlussgottesdienst der Kinderbibelwoche, Farven, 1. Februar 2020

Dies ist eine kurze Predigt für den Familiengottesdienst am Samstag Nachmittag.

 
17:32

Hauptmann Kornelius: Grenzen und ihr Bruch
Predigt zu Apg 10,9–28 (Auswahl), 3. So. n. Epiph., 26.1.2020, Bremen und Bremerhaven

Hauptmann Kornelius ist Heide, aber in einer Vision hat ihn ein Engel beauftragt, Petrus zu sich einzuladen. Petrus hat Skrupel: Bei einem Heiden ins Haus gehen? Verstößt er damit nicht gegen das Gebot Gottes? Diese Predigt handelt von Grenzen, die uns gesetzt sind, davon, dass sie konstruktiv und segensreich sein können, aber auch destruktiv und störend. Im zweiten Teil der Predigt setze ich mich mit dem „geschlossenen Abendmahlstisch“ auseinander, wie ihn die Kirchenordnung der SELK vorschreibt. – Diese Predigt habe ich geschrieben anlässlich der Erstkommunion eines neuen Kirchgliedes.

 
17:03

In Christus
Predigt zu Römer 12,9–16, 2. Sonntag nach Epiphanias, 19. Januar 2020
 Bremen und Stellenfelde

Die Epiphanias-Zeit ist die Zeit, in der die Kirche die Gegenwart des Mensch-gewordenen Herren bewusst genießt.

 
20:15

Weg, Wahrheit und Leben
Predigt zu Joh 13,36–14,6, Neujahr 2020, Farven und Stade

Es ging Petrus also darum,
Jesus nachzufolgen als sein Gefolgsmann.
Petrus möchte zu Jesus sagen: „Wenn du Sherlock Holms bist,
möchte ich dein Watson sein. Wenn du Asterix bist,
wäre ich gerne dein Obelix. Wärst du Batman,
möchte ich Robin sein! Ich möchte dabei sein, 
wenn du gegen das Böse kämpfst
und ich möchte meinen Beitrag leisten!“